top of page

Endlich wieder Afrika – The Great Zimbabwe

Heute haben wir die Ruinen von Great Zimabwe besichtigt. Die älteste Stadt südlich der Sahara und das bedeutendste Kulturerbe des Landes. Der Name Zimbabwe wurde hiervon bei der Staatsgründung übernommen.

Ursprünglich hieß es „Dzimba Dza Mabwe“ übersetzt Häuser aus Stein. Die ersten Wohnsiedlungen entstanden schon 600 n. Chr.

Auch der kleine Elefant war sehr beeindruckt.

Wir waren schon früh um 8:30 Uhr dort, da es dann noch nicht so heiß ist.

Wir folgen dem alten, sehr steilen Pfad nach oben zur oberen Bergruine. Die Menschen waren damals auf jeden Fall kleiner….

Sogar als Kalle 🤣🤣

Auf dem Weg zum großen Ruinen im Tal lag ein nachgebautes Shona Dorf.

Am Ende der Tour sind wir sehr von der gut erhalten „Great Enclosure“ beeindruckt.

Abends haben wir noch die Gegend um den Lake Mutirikwi angeschaut und sind glücklich im einfachen und sehr idyllischen Kyle View Resort campen zu dürfen.

Wie man sieht, es geht uns 👍.

Morgen geht es weiter nach Osten Richtung Mosambik und in die Berge.

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page