top of page

Microabenteuer 09/2023 - Eine Nacht im Wald

Aktualisiert: 6. Okt. 2023


Endlich haben wir wieder mal Zeit für ein kleines Abenteuer vor der Haustür. Eine Nacht im Wald ohne großen Aufwand. Wir packen unsere Sachen auf das Fahrrad und fahren in die Haard. Nur 5 Kilometer und schon sind wir in einer anderen Welt.

Der schöne Platz zwischen Lärchen ist unser Lieblingsplatz. Fernab von großen Wegen und ungestört von Wanderern können wir in Ruhe die Natur genießen und abhängen.



Bei schönstem Wetter genießen wir den Nachmittag und den Abend, kochen selbst gemachtes Trekking Food (Bulgur- rote Linsen - Gemüse-Eintopf) und sind glücklich über unsere kleine Auszeit. Nur die Mücken sind bei Kochen und Essen etwas störend.



Nach einer erholsamen Nacht unter Käuzen werden wir wieder von der Sonne geweckt. Ein herrlicher Morgen mit Schoko-Croissant und Kaffee.


Und um 9 Uhr bauen wir das Zelt ab und es geht zurück nach Hause. Dafür müssen wir uns wieder durch das Dickicht und den hohen Farn schlagen, bis wir zum Weg kommen.


Geht doch auch mal RAUS und erlebe kleine Abenteuer vor der Haustür.


Informationen zum Zelt

Wir haben wegen der Mücken nicht unter einer Plane geschlafen, sondern in einem Zelt, welches entweder mit Wanderstöcken aufgebaut wird oder nur an 2 Bäumen mit Zeltschnüren befestigt wird.



Unser Shelter von One Tigris ist zur Zeit nicht mehr lieferbar, aber ähnliche Modelle findet ihr hier.


Das leckere selbsthergellte Rezept mit gedörrtem Gemüse ist aus dem Buch Wiesengourmet



Wer Interesse an einem Workshop zu dem Thema "Microabenteuer" hat, kann sich gerne bei uns melden.


Ab 2024 bieten wir den Workshop "E² - Essen und Equipment für kleine Abenteuer" an.




34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kleine Auszeit (2)

Kleine Auszeit

Comments


bottom of page